Frühkindliche Traumata

Frühkindliche Traumata

Artikelnummer
AWE20230203

Plätze sind verfügbar
35,00 € *

inkl. MwSt.

.

Produktinformation

Frühkindliche Traumata als Phänomen der zivilisierten Gesellschaft Auswirkungen  von...

Seminar Beschreibung

Typ
Webinar
Datum
03.02.2023
Uhrzeit
18.30 bis 21.30 Uhr
Referent
Clemens Steiner

Seminar Veranstaltungsort

Webinar

Frühkindliche Traumata als Phänomen der zivilisierten Gesellschaft

Auswirkungen  von vorgeburtlichen Prägungen und frühkindlicher Erziehung auf die Psyche.
Frühkindliche Traumata als Wegbereiter für innere Freiheit.

Frühkindliche Traumata können bewirken, dass  wir im äußeren Leben wenig Resilienz und Sicherheit empfinden.
Diese mögen in der aktuellen Zeitqualität, in der sich alles zu wandeln scheint, wenn alte Dinge wegbrechen, die uns bisher vermeintliche Sicherheit geschenkt haben, deutlich zutage kommen.
In diesem Webinar wird beschrieben, wie diese alten Traumen kulturell entstanden sind, wie wir sie durchschauen und ablösen können.
Wenn wir bewusst mit diesen Träumen umgehen und diese verarbeiten, ist es möglich, dass das alte frühkindliche "Leiden" uns nun in einen neuen, weiteren, freieren Raum führt

Wichtige Hinweise:

Mit dem Kauf dieser Veranstaltung über diesen Online-Shop sind Sie automatisch für die Teilnahme registriert und erhalten rechtzeitig vor Beginn die für die Teilnahme notwendigen Informationen per E-Mail. Die Buchung erfolgt auf Rechnung, welche Sie von uns zugesendet bekommen und diese dann begleichen können.

Sollten Sie diese Veranstaltung nicht über diesen Online-Shop buchen wollen, dann bitten wir Sie, uns eine E-Mail an info@phylak.de mit Ihrem Teilnahmewunsch zu senden.
In diesem Fall überweisen Sie uns bitte bis spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn die Teilnahmegebühr auf folgendes Konto:

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE52850503003110013265
Betreff: Webinar am 03.02.2023


Bitte beachten Sie, dass die alleinige Überweisung der Teilnahmegebühr ohne E-Mail mit der Erklärung des Teilnahmewunsches, nicht automatisch zur Teilnahmeberechtigung führt!