Alzheimer und dementielle Gehirnerkrankungen

Alzheimer und dementielle Gehirnerkrankungen

Artikelnummer
AWE20230210

Plätze sind verfügbar
25,00 € *

inkl. MwSt.

.

Produktinformation

Alzheimer und dementielle Gehirnerkrankungen aus der Sicht der spagyrischen Alchemie Die...

Seminar Beschreibung

Typ
Webinar
Datum
10.02.2023
Uhrzeit
19.00 bis 20.30 Uhr
Referent
Olivier Stasse

Seminar Veranstaltungsort

Webinar

Alzheimer und dementielle Gehirnerkrankungen aus der Sicht der spagyrischen Alchemie

Die Menschen werden zunehmend älter und möchten sich deshalb die kognitiven Fähigkeiten, die einen erheblichen Teil der Lebensqualität ausmachen, erhalten. Derzeit gibt es nur wenige wirksame Präventionsstrategien für den kognitiven Abbau. Viele Patienten oder deren betroffene Angehörige wenden sich daher vermehrt der Alternativmedizin zu.

In diesem Vortrag werden wir auf die möglichen Ursachen der Alzheimer-Krankheit und anderer Erkrankungsformen, die das Gehirn beeinträchtigen, eingehen (Aluminiumvergiftung, hohe Cholesterinspiegel und oxidativer Marker im Blut) und  Erklärungsansätze aus der Literatur im Bereich der "Décodage Biologique"  aber auch der traditionellen alchemistischen Spagyrik besprechen. Die spagyrische Pflanzenwelt hält einen großen energetischen und körperlich relevanten Schatz zur Begleitung von dementiellen Erkrankungsformen des Gehirns bereit.

Da von den Erkrankungen nicht nur der Patient selbst direkt betroffen ist, besprechen wir im Sinne einer ganzheitlich orientierten Spagyrik auch Strategien, wie betroffene Angehörige ebenfalls durch die spagyrischen Essenzen begleitet werden können.

 

 

 

Wichtige Hinweise:

Mit dem Kauf dieser Veranstaltung über diesen Online-Shop sind Sie automatisch für die Teilnahme registriert und erhalten rechtzeitig vor Beginn die für die Teilnahme notwendigen Informationen per E-Mail. Die Buchung erfolgt auf Rechnung, welche Sie von uns zugesendet bekommen und diese dann begleichen können.

Sollten Sie diese Veranstaltung nicht über diesen Online-Shop buchen wollen, dann bitten wir Sie, uns eine E-Mail an info@phylak.de mit Ihrem Teilnahmewunsch zu senden.
In diesem Fall überweisen Sie uns bitte bis spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn die Teilnahmegebühr auf folgendes Konto:

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE52850503003110013265
Betreff: Webinar am 10.02.2023


Bitte beachten Sie, dass die alleinige Überweisung der Teilnahmegebühr ohne E-Mail mit der Erklärung des Teilnahmewunsches, nicht automatisch zur Teilnahmeberechtigung führt!