Einführung in die Spagyrik nach Dr. Zimpel

Einführung in die Spagyrik nach Dr. Zimpel

Artikelnummer
WE20231017

Plätze sind verfügbar
100,00 € *

inkl. MwSt.

.

Produktinformation

Einführung in die Spagyrik nach Dr. Zimpel ─ Einführung in die spagyrische Medizin...

Seminar Beschreibung

Typ
Webinar
Datum
17.10.2023
Uhrzeit
09.15 bis 17.00 Uhr
Referent
Dr. Gopalsamy Naidu

Seminar Veranstaltungsort

Webinar

Einführung in die Spagyrik nach Dr. Zimpel

─ Einführung in die spagyrische Medizin  
─ Besonderheiten und Konzepte der Spagyrik
─ Herstellung einer spagyrischen Essenz nach Dr. Zimpel
─ Praktische Beispiele: wie man die zur Verfügung gestellten Unterlagen am besten nutzt  
  (Mischungsvorschläge und medizinische Schlüsselwörter); wie man eine Essenz studiert
─ Vorbereiten einer Mischung für einen Patienten.
─ Regeln für die Dosierung
─ Anwendungsmöglichkeiten von spagyrischen Essenzen
─ Verschreibungs-/Formulierungsregeln
─ Genaue Angaben zur Herstellung von Mischungen in der Apotheke
─ Die Besonderheit der spagyrischen Essenzen zur besseren Bewältigung unserer Emotionen
─ Synergien der Essenzen
─ Vorstellung der Möglichkeiten, spagyrische Essenzen für die persönliche Entwicklung einzusetzen
─ Praktische Beispiele und Fälle
─ Weiterführung und Ergänzung der oben genannten Themen

Wichtige Hinweise:

Mit dem Kauf dieser Veranstaltung über diesen Online-Shop sind Sie automatisch für die Teilnahme registriert und erhalten rechtzeitig vor Beginn die für die Teilnahme notwendigen Informationen per E-Mail. Die Buchung erfolgt auf Rechnung, welche Sie von uns zugesendet bekommen und diese dann begleichen können.

Sollten Sie diese Veranstaltung nicht über diesen Online-Shop buchen wollen, dann bitten wir Sie, uns eine E-Mail an info@phylak.de mit Ihrem Teilnahmewunsch zu senden.
In diesem Fall überweisen Sie uns bitte bis spätestens 3 Werktage vor Veranstaltungsbeginn die Teilnahmegebühr auf folgendes Konto:

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE52850503003110013265
Betreff: Webinar am 17.10.2023


Bitte beachten Sie, dass die alleinige Überweisung der Teilnahmegebühr ohne E-Mail mit der Erklärung des Teilnahmewunsches, nicht automatisch zur Teilnahmeberechtigung führt!